Das open:control M20i macht auch ihre kleinste Maschinensteuerung ISOBUS-fähig. Das Gateway M20i übersetzt von proprietären Protokollen ihres Bedien-Panels von CAN, LIN, RS232 und Ethernet direkt auf 100% ISOBUS. Ihre Maschinenapplikation ändert sich nicht, das M20i koppelt sich an die Schnittstelle zum bisherigen Bedien-Panel an. Alle ISOBUS-Funktionalitäten wie UT, TC-BAS, TC-GEO, TC-SC, AUX-N werden vollständig unterstützt. Der gute Speicherausbau des M20i bietet die Möglichkeit, auch komplexe ISOBUS-Visualisierungen vorzuhalten. Das ISOBUS-Protokoll im Gateway wird über einfache Tools lediglich konfiguriert und passt sich damit – ohne kostenintensiven Entwicklungsaufwand – an Ihr bestehendes Steuerungssystem an. Mit dem ISOBUS-Anschlusskabel ist Ihre Maschine für die ISOBUS-Steckdose am Traktor (IBBC) sofort anschlussbereit.